Jobbörse Tschechien – die passende Arbeit finden

Als Arbeitnehmer gibt es durchaus nennenswerte Vorteile, insofern ein Arbeitsverhältnis in Tschechien aufgenommen wird. Offene Stellen gibt es zwar auch in Deutschland, aber dennoch fällt es schwer, einen geeigneten Job zu finden. Sollte man an der Grenze zu Tschechien leben oder gar einen Umzug in Betracht ziehen, dann kann der Arbeitsmarkt eines anderen Landes erkundet werden.

In der Tschechischen Republik ist die Arbeitssuche vor allem aus Deutschland nicht schwer. Das duale Ausbildungskonzept aus Deutschland ist noch immer führend und wird mittlerweile von immer mehr Ländern als Vorbild gehandelt.

Lohnt sich eine Arbeitsstelle in Tschechien?

Das durchschnittliche Gehalt ist in Tschechien über die letzten Jahre hinweg stetig angestiegen. In der Region um Prag beträgt das durchschnittliche Gehalt etwa 1.400 Euro (Brutto). Hiervon wird nur 11 Prozent Kranken- und Sozialversicherung gezahlt sowie 15 Prozent Einkommenssteuer. Somit ist das Land im Vergleich zu Deutschland finanziell sehr attraktiv.

Sicherlich erscheint das durchschnittliche Brutto-Gehalt im Vergleich sehr niedrig. Jedoch müssen auch die niedrigen Lebensunterhaltskosten berücksichtigt werden. Vor allem auf dem Lande sind die Mieten sehr günstig.

Das Arbeitsrecht in Tschechien

Das Arbeitsrecht ist vergleichbar mit dem aus Deutschland. In vielen Unternehmen wird 40 Stunden pro Woche gearbeitet. Je nach Gewerkschaft und Branche sind es aber in der Regel 37,5 Stunden pro Woche. Die Probezeit beträgt ebenfalls drei Monate, wobei die Urlaubszeit ebenfalls bei vier Wochen im Jahr liegt.

Einen Unterschied gibt es jedoch in der Kündigungsfrist. Sowohl bei Arbeitgeber als auch bei Arbeitnehmer liegt die Kündigungsfrist bei mindestens zwei Monaten. Die gesetzlichen Feiertage liegen derzeit bei 13 Tage pro Jahr.

Bewerben in Tschechien

Die Unterlagen sollten sich stets individuell auf das Stellenangebot beziehen. Bestandteil daraus ist ein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben. Hierüber lässt sich sogar von anderen Bewerbern abheben. Es sollte hieraus hervorgehen, weshalb die Arbeitsstelle so interessant ist und welche Erfahrungen bereits gewonnen worden sind.

In der Regel lässt sich auch über eine aktuelle Jobbörse in Tschechien bewerben. Hieraus gehen auch aktuelle Stellenangebote aus jeder Branche hervor. Das Bewerbungsverfahren ist in Tschechien aber sehr formell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.